Jetzt Diskutieren
Garagentorumbau

Alternativen zu Gras Rasen

Alternativen zu Gras Rasen

Üppige grüne Rasenflächen waren lange Zeit der Anker der Außenlandschaftsgestaltung. Mit dem heutigen Fokus auf den Schutz unserer natürlichen Ressourcen, wählen viele Hausbesitzer Alternativen zu Rasenflächen.

Synthetisches Gras

Synthetisches Gras, auch Kunstrasen oder Kunstrasen genannt, ist eine Alternative zu Rasenflächen. Das Material hat das gleiche Aussehen und die gleiche Textur wie natürliches Gras. Drei Arten zu berücksichtigen sind Nylon, Polyethylen, Polypropylen. Die Menge des Verkehrs, die der Rasen empfängt, hilft, den Typ des Materials zu bestimmen, das für Ihr Haus am besten ist. Polyethylen ist weich, lebhaft in der Farbe und elastisch. Nylon ist stark und kann so seine Form beibehalten und hohen Temperaturen standhalten. Polypropylen ist zwar weniger teuer, hat jedoch nicht die Haltbarkeit oder Elastizität der beiden anderen.

Mulch

Mulch kommt in einer Vielzahl von Materialien, die kreative Landschaftsdesigns mit verschiedenen Texturen und Farben ermöglicht. Mulch bietet zusätzliche Vorteile als eine der Alternativen zu Rasenflächen wie Feuchtigkeitsretention, Unkrautbekämpfung, Schutz gegen Erosion, Wärmespeicherung und Schutz von Wurzelsystemen. Wenn der Hof mit Merkmalen wie Blumen- oder Steingärten gestaltet wird, ist Mulch ideal für die Schaffung von Wegen im gesamten Hof. Die Mulcharten umfassen Hackschnitzel, geschredderte Rinde, Sägemehl, Kiefernnadeln und Strohmulch. Ein anderes alternatives Material ist Gummimulch, hergestellt aus recycelten Reifen. Es ist langlebig, durchlässig und zieht keine Käfer an.

Kies

Kies ist eine weitere Alternative zum Rasen. Es gibt eine große Auswahl an Steinarten, wie Granit, Steinkiesel, Flussfelsen, zermahlenen Granit und Erbsenkies. Es gibt viele Vorteile für die Verwendung dieser Materialien, die Farb- und Texturvielfalt, Verfügbarkeit, Preisspanne von preiswert bis zu High-End und Haltbarkeit umfassen. Steinbasierte Materialien ziehen keine Käfer an, zersetzen sich aufgrund der Elemente nicht und sind langlebig. Eine Sache zu berücksichtigen ist, dass im Laufe der Zeit Kies in den Boden sinken wird.

Clover

Wir sprechen nicht über den Klee, der Ihren Rasen erobert. Wir sprechen von einer größeren blühenden Sorte, die in Ihrem Garten viel mehr zu Hause ist. Während Sie es vor hungrigen Kreaturen schützen müssen, werden Bienen es lieben. Denken Sie daran, es eher wie Gras zu pflanzen und es wie eine Bodenbedeckung (bitte treten Sie nicht auf Bienen) als Alternative zu einem Rasen zu behandeln.

Foto: NataliaMilko / Shutterstock

Lilienrasen

Lily Turf wächst gut in voller Sonne oder tiefem Schatten in gemäßigten Regionen und Halbschatten in Gebieten mit extremer Hitze und kalten Wintern. Es gedeiht in den USDA-Zonen 6-10. Die langsam ausgebreitete Bodenbedeckung blüht im Spätsommer mit violetten oder weißen Blüten. Lily Turf bevorzugt leicht sauren, gut durchlässigen Boden. Sobald das Wurzelsystem etabliert ist, ist die Pflanze trockenheitstolerant.Während der späten Winter- oder frühen Frühlingsmonate kann Lily Turf geschoren oder gemäht werden, was die Pflanze für neues Wachstum stärkt und eine schöne Alternative zu einem traditionellen Rasen darstellt.

Moos

Moos als Bodendecker ist die perfekte Lösung für schattige Rasenflächen sowie Rasenflächen mit schlechtem Boden. Die zwei wichtigsten Zutaten für das Wachstum von Moos sind Feuchtigkeit, eine zweiminütige tägliche Bewässerung und Tageslicht, aber keine direkte Sonne. Für Gärten, die stark beschattet sind, ist Moos praktisch? braucht kein Mähen? und bietet einen ästhetischen Wert. Moss produziert keine Blumen, Samen oder echte Wurzeln. Es ist eine deckelartige Matte aus Stängeln und Blättern, die Nährstoffe und Wasser aufnimmt. Moos wächst sehr gut mit anderen Stauden, die im Schatten gedeihen, wie Hostas, Trillium und Farnen.

Blumen- und Strauchbeete

Der Vorteil der Verwendung von Blumen- und Strauchbeeten als Hauptbedeckung anstelle von Gras ist die Möglichkeit, eine Vielzahl von Texturen und Farben hinzuzufügen. Diese Kombination fügt der Landschaft einen Hauch von Interesse und Schönheit hinzu und reduziert gleichzeitig die Bodenerosion und die Zeit, die für die Pflege eines Rasenrasens benötigt wird. Im Allgemeinen liegen die Arten der verwendeten Pflanzen in verschiedenen Höhen von etwa 1 Fuß oder weniger. Größere Blumen und Sträucher können ebenfalls als Hintergrund für die kürzeren Pflanzen verwendet werden. Blumenbeete, eingebaute Pflanzer und neben Bürgersteigen sind ein paar Vorschläge bei der Gestaltung eines Landschaftsplans. Verwenden Sie für Wege im Garten einen der Vorschläge in dieser Diashow wie Mulch, Felsen oder Kies, um das Gebiet zu bedecken.

Gartenwiese

Blühende und sich sanft im Wind bewegende Blumenwolken erwecken eine Atmosphäre von Ruhe und Gelassenheit. Diese Szene gehört Ihnen mit einer bunten Gartenwiese. Es gibt zwei Arten: mehrjährige und jährliche. Mehrjährige Wiesen blühen von Jahr zu Jahr und jährliche Wiesen produzieren einmal pro Jahr. Beide sind ausgezeichnete Alternativen zu Gras und haben viele Monate lang eine Farbdarstellung. Die Anpflanzung wird in der Mitte des Frühlings oder frühen Herbstes in sonnigen Gebieten empfohlen. Während jährliche Wiesen einen guten Boden brauchen, gedeihen Stauden in armen Böden. Wildblumen sind als Mischung aus verschiedenen Samen oder als Einzelpflanzen erhältlich.

Xeriscape

Für einen freundlichen Rasen sollten Sie Xeriscaping in Erwägung ziehen. Diese Alternative fördert nicht nur den Wasserschutz durch den Einsatz von einheimischen Pflanzen, sondern erfordert auch weniger Wartung, Jäten und Schneiden. Die Beseitigung von Grasflächen bedeutet weniger Wasser ist notwendig. Darüber hinaus hilft Xeriscaping, den Boden zu verbessern, indem es schnell Wasser ablässt und speichert, wodurch der Wasserabfluss und die Verdunstung reduziert werden. Xeriscaping erfordert weniger Pestizide und Düngemittel. Diese Alternative zu Gras wird typischerweise in Klimazonen gesehen, die extrem trocken und trocken sind.

Outdoor Garden Features

Schaffen Sie eine Oase in der Front oder im Hinterhof und beseitigen Sie die Notwendigkeit für Gras, indem Sie eine Landschaft entwerfen, die hauptsächlich hardscape Eigenschaften, wie eine Plattform, Patio, Koiteich, Wassereigenschaften, eine Außenküche oder verwendet eine Feuerstelle. Verwenden Sie für Wege einen der genannten wartungsarmen Bodenbeläge wie Moos, Kies, Kunstrasen oder Mulch.Ein Hauch von Grün kann hinzugefügt werden, indem verschiedene Optionen wie Bepflanzung angrenzender Blumenbeete entlang der Wege, Bezeichnen eines Bereichs für einen Gemüse- oder Blumengarten und Hervorhebung von Bereichen um Decks, Teichen oder Terrassen mit dürreresistenten und dekorativen Gräsern hinzugefügt werden.


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Rasen Neu anlegen?Ein Jahr gefilmt-Rasen säen-Rasen düngen-Rasen Dünger-Rasen anlegen.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen