Jetzt Diskutieren
Pekannuss

Acer Palmatum - Japanischer Ahorn

Acer Palmatum - Japanischer Ahorn

Acer palmatum - Japanischer Ahorn

Liste der Dateien und Visuals, die mit diesem Text verknüpft sind.

Japanischer Ahorn wird für seine farbigen Blätter, interessante Wuchsform und feine Blattstruktur angebaut. Dieser große Strauch oder kleine Baum neigt dazu, früh zu blättern, so dass er durch Frühlingsfröste verletzt werden kann. Veränderte Arten sind ein bisschen schwieriger zu wachsen und unterliegen Sonnenbrand. Schützen Sie sie vor trockenem Wind und direkter Sonne. Exposition gegenüber Sonne oder Halbschatten und gut durchlässigen, sauren Böden mit viel organischer Substanz. Japanischer Ahorn hat eine Höhe und Verbreitung von 20 Fuß, aber dies variiert mit der Sorte. Es wächst langsam und ist nicht sehr tolerant gegenüber Beschneidung oder Umpflanzung.

Es gibt viele Sorten von japanischen Ahorn mit einer Vielzahl von Blattformen, Wachstumsgewohnheiten und Blattfärbung. Nur einige wenige, die als winterhart gemeldet wurden, sind aufgelistet: "Atropurpureum" - rötliche Blätter mit fünf Lappen; "Burgunderspitze" - rötliches Laub und geschnittene Blätter; "Elegans" - Blätter mit rosaroten Rändern, wenn sie sich entfalten, "Ornatum" - Blätter sind rötlich geschnitten.

Visuals mit diesem Text verbunden.

Visual Titel - Visuelle GrößeVisual Titel - Visuelle Größe
Acer Palmatum - 34KAcer palmatum - 76K
Acer palmatum atropurpureum - 50K
Acer Palmatum - 64KAcer palmatum Yezonishiki - 36K
Acer palmatum ornatum - 51KAcer palmatum scolopendrifolium - 51K
Acer palmatum scolopendrifolium - 38K
Gehen Sie zum Anfang der Datei-Hauptseite für diese Datenbank


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Japanischer Ahorn im VOL.AT-Gartentipp.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen