9 Möglichkeiten, um Ihr Haus für weniger zu kühlen

9 Möglichkeiten, um Ihr Haus für weniger zu kühlen

Es ist heiß, aber nachdem Sie Ihre letzte Stromrechnung geöffnet haben, wagen Sie nicht nach unten der Thermostat. Sie fangen an, sich nach einem Sommerplatz am Südpol zu sehnen. Sei mutig! Eine Vielzahl von relativ einfachen Maßnahmen kann Ihnen dabei helfen, das Quecksilber Ihres Thermostats zu senken, ohne das Endergebnis Ihrer Versorgungsrechnung zu erhöhen.

Achten Sie darauf, dass nichts den Kühlluftstrom blockiert.

Hier sind 9 Dinge, die Sie tun können, um Ihr Haus für weniger zu kühlen:

1 Ordnen Sie Möbel und Vorhänge so an, dass sie den Luftstrom aus den Registern nicht einschränken. Wenn gekühlte Luft zu Ihren Räumen geliefert wird, sollte sie sich frei bewegen können.

Der Deckenventilator sorgt für eine natürliche Brise.

2 Sorgen Sie dafür, dass sich die Raumluft bewegt, indem Sie einen Ventilator für das ganze Haus oder Deckenventilatoren verwenden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Luft mit der Einstellung "Nur Ventilator" am Thermostat Ihres Heiz- / Kühlsystems zu zirkulieren. Wenn Sie die Luft in Bewegung halten, werden Sie sich in einem Raum wohl fühlen, der 2 oder 3 Grad wärmer ist als ein stiller Raum. Mit jedem Grad, um den Sie den Sollwert Ihres Thermostats erhöhen, sparen Sie etwa 2 Prozent Ihrer Stromrechnung.

Die Installation einer Markise ist eine kostengünstige Möglichkeit, den solaren Wärmegewinn durch Fenster zu reduzieren.

3 Reduzieren Sie die Wärmezunahme Ihres Hauses , indem Sie Vorhänge oder Sonnenblenden ziehen oder Markisen an sonnenverkleideten Fenstern anbringen. Erkunden Sie auch die Möglichkeit, kostengünstige wärmereflektierende Filme auf diesen Fenstern zu installieren.

Wechseln Sie alle Filter, die die Klimaanlage bedienen, mindestens zweimal jährlich, um eine maximale Effizienz zu gewährleisten.

4 Erhöhen Sie die Effizienz Ihrer Klimaanlage , indem Sie Ihre Ofen- oder Luftfilterfilter gemäß den Empfehlungen des Herstellers reinigen oder ersetzen.

Dieser hochwertige, programmierbare Nest-Thermostat lernt von Ihren täglichen Heiz- und Kühlgewohnheiten.

5 Installieren Sie einen programmierbaren Thermostat , wenn Ihr System keinen besitzt, und lernen Sie, ihn richtig zu verwenden. So können Sie präzise steuern, wann genau die Kühlung geliefert wird. Erhöhen Sie den Sollwert des Thermostats um einige Grad, wenn Sie bei der Arbeit sind. Wenn Sie zwei Tage oder länger weg sind, schalten Sie die Klimaanlage aus, bis Sie zurückkehren.

6 Verringern Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus, da eine Klimaanlage hart arbeiten muss, um Feuchtigkeit aus der Luft zu entfernen. Minimieren Sie die Wäsche und das Trocknen von Kleidung, Duschen und Kochen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ventilatoren zu aktivieren, aber vergewissern Sie sich, dass diese ausgeschaltet sind, damit sie nicht unnötig gekühlte Luft aus dem Haus ziehen.

7 Verwittern Sie Ihr Zuhause , um den Verlust an konditionierter Luft zu reduzieren. Verwenden Sie Abdichtung, Wetterabdichtung und Isolierung, um die Luftbewegung von innen nach außen und umgekehrt zu reduzieren.

Die motorisierte Klappe für ein Zonensystem wird in ein Kanalnetz eingeführt und durch einen kleinen Motor gesteuert, um den Strom von gekühlter (oder erwärmter) Luft zu ermöglichen.

8 Ziehen Sie die Installation von Klappen in Rohrleitungen in Betracht, um den Fluss gekühlter Luft in Räume zu beschränken, die Sie selten benutzen. Sprechen Sie mit einem Klimaanlagenbetreiber darüber.Sie können auch Türen oder Register in diesen Räumen schließen, aber fragen Sie einen Fachmann, um sicherzustellen, dass dies die Effizienz Ihres Systems nicht beeinträchtigt.

9 Aktualisieren Sie Ihre Klimaanlage , wenn sie alt ist. Obwohl dies keine kostengünstige Lösung ist, verbrauchen Over-the-Hill-Geräte viel mehr Energie als nötig, um Ihr Haus zu kühlen. Weitere Informationen zum Auswählen einer effizienten, hochwertigen Klimaanlage finden Sie im kostenlosen Handbuch für die Käufer von Zentralklimaanlagen.

NÄCHSTES SIEHE: Dämmen & Energie sparen


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: Einrichten extrem - schmalstes haus | galileo | prosieben.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen