6 Geheime Probleme Ihr altes Haus könnte sich verstecken

6 Geheime Probleme Ihr altes Haus könnte sich verstecken

von: Houzz Ob Sie in einem älteren Haus wohnen oder einen Kauf oder Umbau in Betracht ziehen, es gibt alte Probleme, mit denen Sie sich vertraut machen sollten. Manche können als lästige Belästigungen angesehen werden, andere wiederum können geradezu gefährlich sein. Bevor Sie den Sprung wagen, lernen Sie die Zeichen und Kosten kennen, die mit der Reparatur einiger häufiger Probleme verbunden sind. Lesen Sie mehr von Houzz: Die versteckten Probleme in alten Häusern.

Was zählt als älteres Zuhause?

Erstens, was ist ein älteres Zuhause? Das ist schwer zu definieren. Ich würde sagen, alles, was 30 Jahre oder älter ist, gilt definitiv als älteres Zuhause, in dem einige der folgenden Probleme auftreten können, aber es gibt eindeutig keine magische Zahl.

Häuser altern langsam, und die meisten der möglichen Probleme, die in dieser Geschichte erwähnt werden, entstehen nach und nach. Kontinuierliche Wartung kann das Leben eines Hauses stark beeinflussen, ebenso wie die ursprüngliche Qualität der Konstruktion, aber je älter ein Haus ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Probleme finden, die sich auf seine Lebensfähigkeit und sogar Sicherheit auswirken.

Foto: Ryan Linnegar Fotografie, Originalfoto auf Houzz

Foundation Issues

Wenn der Boden in einem Ausmaß ungleichmäßig ist, das Sie beim Gehen sehen und fühlen können, erfordert die Gründung eine gründliche Inspektion durch ein Bauwerk Ingenieur. Aber es gibt weniger offensichtliche Anzeichen, die sich häufig auch in einem Heim manifestieren.

Türen und Fenster, die kleben oder nicht richtig einrasten, können durch Fundamentprobleme verursacht werden, ebenso wie Risse in der Trockenmauer, insbesondere an Türen und Fenstern. Durch eine schnelle Außeninspektion können Sie nach Ausbuchtungen in Grundmauern oder anderen Abschnitten suchen, die nicht lotrecht erscheinen.

Sie können das Fundament auf Absplittern und Abplatzen untersuchen, und wenn Sie welche sehen, verwenden Sie einen Schraubenzieher, um die Härte des Betons zu bestätigen.

Haarrisse im Beton sind normalerweise kein Anzeichen für ein großes Problem, aber eine Inspektion durch einen zertifizierten Statiker ist die einzige Möglichkeit, sicher zu wissen, ob etwas ein Problem ist. Die Kosten für die Reparatur einer Stiftung können sich auf bis zu 1.000 US-Dollar belaufen, können aber auch wesentlich höher liegen. In einigen Fällen können Stiftungen nicht angemessen repariert werden.

Foto: Selectaglaze, Originalfoto auf Houzz

Undichtes Dach

Wassereinbruch ist der Tod eines Hauses im Laufe der Zeit, also ist die Solidität eines Daches entscheidend für die Gesundheit alter und neuer Strukturen.

Aus dem Inneren des Hauses sind Wasserflecken an der Decke ein offensichtliches Zeichen für Wassereinbruch, aber dies ist nicht immer ein Hinweis auf Dachprobleme. Leckagen und Fensterlecks können ebenfalls zu Flecken führen.

Wasserflecken an Außenwänden können ein Zeichen für Blitze auf dem Dach sein, und eine schnelle Inspektion der Dachschindeln oder -fliesen kann häufige Probleme aufdecken, wie ungesicherte Blitze, gerissene Schindeln, Schröpfen und fehlende Fliesen. Eine schnelle Inspektion der Dachbodenisolierung auf Feuchtigkeitsspuren und eine Suche nach Tageslicht unter den Dachbrettern lohnt sich ebenfalls.

Die Kosten für die Reparatur oder den Austausch eines Daches sind sehr unterschiedlich, daher sollten Sie bei Bedarf einen Kostenvoranschlag von einem örtlichen Dachdecker oder Bauunternehmer erhalten.

Foto: Corynne Pleß, Originalfoto auf Houzz

Schlechte Drainage und Wasserdichtigkeit

Was ist das für ein muffiger Geruch im Keller? Wahrscheinlich Schimmel. Früher wurde weder eine Unterflurdrainage noch eine Perimeterdrainage in gleicher Weise zur Verfügung gestellt wie heute. Bei der Abdichtung von Grundmauern und Plattenböden ist es die gleiche Geschichte.

Probleme treten in der Regel nicht in wenigen Jahren auf, aber wenn Ihr Haus 50 oder mehr Jahre alt ist, ist die Perimeter- und Unterflurdrainage nach heutigen Standards wahrscheinlich lächerlich ungenügend, und es ist sehr wahrscheinlich, wenn sie nicht gelöst und aktualisiert wurde Irgendwann ein Problem aufwerfen - wenn es nicht schon passiert ist. Für viele ältere Häuser wurde keine Perimeter- und Unterflurdrainage zur Verfügung gestellt.

An den Wänden eines alten Hauses können Sie Anzeichen von Schimmel erkennen, aber öfter riechen Sie die muffigen Gase, die durch Schimmel in Wänden, Dachböden und Unterflurrahmen freigesetzt werden. Es wurde viel über die Gefahren der Schimmelpilzbildung für die Gesundheit einer Struktur und, noch wichtiger, ihrer Bewohner geschrieben.

Wenn Sie das giftige, gasartige Nebenprodukt der Form überall riechen, sollten Sie eine gründliche Inspektion durch einen Fachmann in Erwägung ziehen. Dies kann potentiell ein Hauptproblem sein, da die Kosten zum Entfernen von Schimmelpilzen und zum korrekten Installieren neuer Entwässerungs- und Abdichtungsvorrichtungen in einer sehr alten Struktur manchmal wirtschaftlich nicht durchführbar sind.

Foto: Klassische Installationen, Originalfoto auf Houzz

Veraltete Layouts

Petite Küchen, winzige Schlafzimmer, enge Flure und treppenartige Treppenhäuser sind Beispiele für den Charme der alten Welt, aber denken Sie daran, dass es Gründe dafür geben könnte Die Moderne hinterließ diese Trends im Rückspiegel. Wenn Sie vorhaben, das Design eines alten Hauses zu aktualisieren, sollten Sie vor dem Einspringen den Rat eines Architekten und eines Baumeisters einholen. Ein guter Architekt kann Ihnen sagen, was getan werden kann, während ein guter Bauherr den konzeptionellen Plan abschätzen kann könnte kosten.

Foto: Küchendecken, Originalfoto auf Houzz

Altes Fenster

Alte Fenster und Türen können ein wichtiger Angriffspunkt für Wasser sein, was zu Trockenfäule und dem oben beschriebenen Schimmelproblem führt. Wenn schlecht durchgebrannte oder versagende Fenster für einige Zeit undicht sind, kann ein richtiger Austausch ein wichtiger Job sein, der Arbeiten an der Außenfassade des Hauses, die Umgestaltung einiger Wand- und Unterflurabschnitte und Innenarbeiten sowie die Vermeidung von Schimmelpilzen umfasst.

Achten Sie sorgfältig auf alte Fenster in alten Häusern auf Anzeichen von Flecken, Schimmel oder anderen Schäden.
Der Reiz eines Hauses mit einer Vergangenheit und insbesondere einer historisch relevanten Vergangenheit kann schwer zu widerstehen sein.Seien Sie sicher, dass Sie genau auf die Nachrichten hören, die das Haus Ihnen zu sagen versucht. So können Sie und Ihr Zuhause eine positive Zukunft genießen.

Foto: Chris Snook, Originalfoto auf Houzz


Autor Des Artikels: Alexander Schulz. Unabhängiger Konstrukteur und technischer Experte. Arbeitserfahrung in der Baubranche seit 1980. Fachkompetenz in den Richtungen: Bau, Architektur, Design, Hausbau.

Video-Anleitung: 10 geheime Räume die in Häusern gefunden wurden!.


Teilen Sie Mit Ihren Freunden
Kommentar Hinzufügen